• Kommentar
    Ein Herz für Familien und eine friedliche Adventszeit - oder eine clevere Marketingstrategie? Hinter den kitschig-anrührenden aktuellen Werbefilmen steckt ein bisschen von beidem. Ein Kommentar von Kerstin Ostendorf.
  • Kommentar
    Verleumdung des Glaubens oder respektvolle Höflichkeit? Haben die deutschen Bischöfe mit dem Ablegen des Brustkreuzes auf dem Tempelberg richtig gehandelt? Ein Kommentar von Roland Juchem.
  • Ende des Heiligen Jahres
    Immer wieder hat Papst Franziskus betont, das Heilige Jahr müsse weitergehen. Mit seinem Schreiben "Misericordia et misera" zeigt er, wie das geht.
  • Ende des Heiligen Jahres
    Das Heilige Jahr ist beendet, Papst Franziskus hat die Heilige Pforte im Petersdom verschlossen - bis zum nächsten Heiligen Jahr 2025.
  • Kardinalsernennungen
    Das Kardinalskollegium wird unter Franziskus weltoffener: Einige traditionelle europäische Kardinalssitze gehen leer aus.
  • Ein Amazonasdorf wehrt sich gegen die Erdölindustrie
    Ein Symbol des Widerstands: Ein kleines "Rebellendorf" im Amazonas wehrt sich gegen die Erdölindustrie.
  • Nach dem Tod von Fidel Castro
    Der Stabilitätsanker der letzten Diktatur Lateinamerikas ist tot: Auf Kuba hofft die Opposition nun auf mehr Freiheit.
  • Individuelle Weihnachtsgrüße im Briefkasten kommen auch im digitalen Zeitalter gut an
    Klick und weg! Im Berufsleben und Privaten läuft der schriftliche Austausch oft  über E-Mails, SMS, WhatsApp, Facebook und Co. Selten findet sich persönliche Post im Briefkasten. Anders zur Adventszeit! Da verschicken viele ihre Weihnachtsgrüße klassisch per Post.
  • Wenn Großeltern und Enkel sich zusammen auf Weihnachten vorbereiten
    Der Advent ist auch eine Zeit der Begegnungen zwischen Großeltern und Enkeln. Hans Georg Rudolf (77) und seine Frau Monika (75) haben besonderen Grund, das Beisammensein mit ihrer dreijährigen Enkelin Maxima zu genießen.
  • Ein Säureanschlag zerstört das Gesicht von Vanessa Münstermann, nicht aber sie selbst
    Kurz nach ihrem Geburtstag wird Vanessa Münstermann aus Hannover Anfang des Jahres von ihrem Exfreund durch einen Säureanschlag schwer verletzt und entstellt. Für den Täter bedeutet diese Tat zwölf Jahre Haft. Für das Opfer eine Herausforderung, dem Leben nach der Tat Sinn zu geben.
  • Theologe und Friedenspfarrer über die Vision des Jesaja
    „Schwerter zu Pflugscharen und Lanzen zu Winzermessern“ ist eine der populärsten biblischen Visionen. Den evangelischen Theologen Friedrich Schorlemmer aus Wittenberg hat sie ein Leben lang begleitet. Die Vision, die auch beim Propheten Micha steht, liest er heute mit Wehmut und neuer Dringlichkeit.
  • Anfrage
    In einigen Gleichnissen Jesu kommen Richter vor. Von wem bekam damals ein Richter die Macht, dass sein Urteil auch befolgt wird? R. P., Langenhagen
  • Themenwoche "Mein Gott"
    Einer der bekanntesten Mönche Deutschlands, der Münsterschwarzacher Benediktinerpater Anselm Grün, sieht sich selbst nicht als Fachmann für Gott.
  • Anfrage
    Hat Jesus das Kreuz getragen? Bei Lukas und Matthäus ist ein Simon von Zyrene erwähnt, Johannes spricht kaum davon. P. P., 30655 Hannover
  • Themenwoche "Mein Gott"
    Verloren und wiedergefunden: Andrea Schwarz hatte ihren Glauben verloren. Heute ist sie eine gefragte Autorin geistlicher Texte und leitet Seminare. 
  • Ausstellung im Dommuseum
    Die Große Münchner Krippe des Diözesanmuseums Freising gehört zu den spektakulärsten Darstellungen des Weihnachtsgeschehens aus dem 19. Jahrhundert. In der Ausstellung „Stern über Bethlehem“ ist sie vom 26. November 2016 bis 2. Februar 2017 im Hildesheimer Dommuseum zu sehen.
  • Fortbildungen, Seminare etc ....
    Einrichtungen, Institutionen und Verbände bieten auch im Jahr 2016 wieder zahlreiche Kurse und Seminar an. Hier ein Überblick über die neu erschienenen Programme.
  • Termine aus der KiZ
    Jede Woche informiert die KirchenZeitung über Termine und Veranstaltungen, die von Gemeinden, Verbänden und Einrichtungen angeboten werden.
  • KirchenZeitung - Reisedienst
    Der Reisedienst der KirchenZeitung bietet laufend interessante Leser- und Pilgerreisen an.