KiZ-Serie Orden
  • Ordensgemeinschaften
    Im Fernsehen sind Ordensleute als Serienhelden beliebt. Und Klöster dienen Menschen als Rückzugsort für Besinnung und Meditation. Den Schritt in einen Orden wagen nur wenige. Die Gemeinschaften stellen sich den Problemen und schrecken vor Veränderungen nicht zurück.   
  • Ein Tag im Orden - bei den Karmelitinnen
    Schwester Victima lebt mit vier anderen Karmelitinnen in Hannover, in der Milanstraße steht ihr Kloster. Ein Ort der Ruhe. Um den Lärm draußen zu halten, haben sie die Welt durch Gitter abgetrennt. Die Schwestern leben ihren ganz eigenen Rhythmus, ein Gegenentwurf zur hektischen Welt.
  • Ein Tag im Orden - die Redemptoristen
    Viele Jahre waren die Redemptoristen in Deutschland für ihre Gemeindemissionen bekannt. Daran besteht heute kaum noch Interesse – auch nicht in moderner, frischer Form. „Schade“, finden die sechs Ordensleute, die im Klos­ter Steterburg in Salzgitter ihren Stützpunkt haben. Denn über den eigenen Glauben nachzudenken ist für sie in der Regel wichtiger als Strukturdebatten zu führen.
  • Ein Tag im Orden – die Steyler Missionarinnen
    Seit 1990 zeigen die Steyler Missionarinnen in Harsefeld bei Buxtehude Flagge. Dass das eine durchaus lebendige Angelegenheit sein kann, beweist das Leben der vier Schwestern. Von der Kindergärtnerin über die Lateinlehrerin bis zur Pensionärin und Flüchtlingsberaterin reicht das Spektrum ihrer Berufe.
  • Ein Tag im Orden – Franziskaner-Minoriten
    „Als wir in Uelzen ankamen haben uns die Menschen gefragt: Ein Orden in unserer Stadt – was soll das werden? Wollt ihr uns missionieren?“, erinnert sich Pater Czeslaw. Um Mission geht es den polnischen Franziskanern nicht. Sie wollen mit den Menschen leben, mit ihnen Gottesdienst feiern und gemeinsam in der Pfarrei Kirche gestalten.
  • Sommerserie Orden: Ein Blick in die Geschichte
    Seit zwölf Jahrhunderten antworten Orden im Bistum auf die brennenden Fragen ihrer Zeit. Zum Auftakt unserer neuen Serie blickt Bistumsarchivar Thomas Scharf-Wrede in die Geschichte.