Kirchenmusik im Bistum
  • Chorleiter Martin Pfeiffer über das, was ein Kirchenchor für eine Pfarrei sein kann
    Hier ist ein bisschen alles querbeet: Männer und Frauen, jung und alt – beim Kirchenchor der Gemeinde St. Petrus. Für Chorleiter Martin Pfeiffer ist er schlicht ein Spiegelbild der Gemeinde.
  • Projektchor St. Joseph in Hannover bietet Sängern zeitlich begrenztes Engagement
    Jede Woche Chorprobe? Für viele Musikliebhaber ist das zu viel an Verpflichtung. Auf diesen Trend hat die Kirchenmusik im Bistum Hildesheim reagiert: Projektchöre können ihnen eine vorübergehende musikalische Heimat geben.
  • Neues geistliches Lied ist nicht auf wenige Lieder im neuen Gotteslob beschränkt
    Mit ihnen zogen Schlagzeug und E-Gitarren in die Kirchen ein: Die „neuen geistlichen Lieder“ (NGL) veränderten die musikalische Gestaltung von Gottesdiensten erheblich. Doch von neu kann eigentlich nicht mehr die Rede sein.
  • Seit elf Jahren nimmt Luisa Eckes an den Musikalischen Wochenenden auf dem Wohldenberg teil
    Wohldenberg. Gerade haben sie ihr doppeltes Jubiläums gefeiert. Die Musikalischen Wochenenden für Jugendliche auf dem Wohldenberg gibt es seit 25 Jahren und Anfang Oktober fand das 50. MuWo statt, wie diese Wochenenden liebevoll genannt werden.
  • Einsatz für die Kirchenmusik: Diakon Samuel Elsner koordiniert die Organisten in Bremerhaven
    Wenn Diakon Samuel Elsner über Orgeln spricht, ist ihm die Leidenschaft für das Instrument deutlich anzuhören. „Sie wird zu Recht die Königin der Instrumente genannt!“
  • Gemeinde in Adelebsen setzt auf eine Selbstspielorgel und löst damit Diskussionen aus
    Einen Fehler räumt Dr. Michael Uhrmacher ein: „Wir hätten das Projekt nicht Karaoke-Orgel nennen sollen.“ Das ist zwar gut für Schlagzeilen, führt aber in die Irre. Denn von ganz allein klingt eine Selbstspielorgel auch nicht.
  • Der Domchor bewegt sich auf semiprofessionellem Level / 150 Mitwirkende bei der Dommusik
    Sie nehmen einiges in Kauf und das zahlt sich aus: Jeden Donnerstag versammeln sich knapp 50 Frauen und Männer in der alten Domschule – zur Probe des Domchores. 
  • Marvin Kaletta liebt das Orgelspiel, Glocken und den Nahverkehr
    Hochkonzentriert sitzt Marvin Kaletta an der Orgel in der Hildesheimer St.-Magdalenen-Kirche. Die Seifert-Orgel hier im Gotteshaus ist die Übungsorgel für Domorganisten und Orgelschüler.