Foto-Galerien
  • Das kirchliche Hilfswerk Adveniat hat seine bundesweite Weihnachtsaktion mit einem Gottesdienst in der Basilika St. Godehard in Hildesheim eröffnet. Unter dem Motto „Mitten unter euch“ stellt Adveniat in diesem Jahr die Kirchlichen Basisgemeinden in Lateinamerika und der Karibik in den Mittelpunkt.
  • In 63 Kirchen der Stadt und Region Hannover standen bis in die Nacht die Türen weit offen. Bei der  Langen Nacht der Kirchen unter dem Motto "Hannover klingt" luden sie zu Gospel und Orgel, Tango und Theater, Kino und Kabarett an.
  • Bischof Norbert Trelle feierte seinen 70. Geburtstag am 8. September. Um 10 Uhr fand ein Gottesdienst in der Basilika St. Godehard in Hildesheim statt, anschließend gab es einen Empfang im Novotel, ebenfalls in Hildesheim.
  • Petrus, Projekte und Prozente: Nicht nur optisch bildeten die katholische Propsteikirche St. Cyriakus und das evangelische Gotteshaus St. Servatius Anfang und Endpunkt der zentralen Festmeile. Erstmals zeigten sich die Kirchen mit einem eigenen Programmbereich. 
  • Die Führungen finden großen Anklang: Etwa 400 Interessierte besichtigen die Großbaustelle.
  • Die Kirche zeigt ihr junges Gesicht: Rund 10 000 Kinder und Jugendliche haben an der Ministantenwallfahrt nach Kevelaer teilgenommen - und dabei auch dem Wetter getrotzt.
  • Am Pfingstsonntag wurde der Abschluss des ersten Bauabschnitts im Katholischen Internationalen Zentrum Hannover (KIZH) mit einem internationalen Fest gefeiert und Pfarrer Bernd Langer als neuer Leiter eingeführt.
  • Der Pfingstmontag wird mittlerweile in vielen Orten im Bistum in ökumenischer Eintracht gefeiert - mit ökumenischen Gottesdiensten, Festen und Begegnungen. Die Fotos geben einen kleinen Eindruck von den Feiern in diesem Jahr.
  • Im Herbst 2012 wird Bischof Norbert Trelle 70 Jahre alt. Anlässlich des bevorstehenden Ehrentages hat das Bistum ein Anliegen des Bischofs mit einem Symposium in den Mittelpunkt gerückt: Experten haben vor rund 100 Gästen in der Dombibliothek das Thema „Religion und Mig­ration“ aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchtet.
  • Was bedeutet „gute Arbeit“? Diese Frage haben die christlichen Kirchen in den Mittelpunkt ihres Programms beim Fest für Demokratie am 1. Mai auf dem Klagesmarkt in Hannover gestellt.

Seiten