KirchenZeitung in der Schule
  • KirchenZeitung in der Elisabethschule
    "Ihr seid ja schon richtige Insektenexperten“, stellt Imkerin Birthe Stolper erstaunt fest. Die Klasse 3b der Hildesheimer Elisabethschule war im Schulbiologiezentrum, um mehr über eines der ältesten und wertvollsten Haustiere des Menschen zu erfahren – die Honigbiene.
  • KirchenZeitung in der St.-Martinus-Schule
    Mit dem Naturschutzgebiet „Lange Dreisch und Osterberg“ in Hildesheim haben sich die 18 Kinder der Klasse 4 von der St.-Martinus-Schule Himmelsthür beschäftigt. Ihre Erlebnisse in dem Gebiet haben sie in einem selbst gemachten Sachunterrichtsbuch festgehalten. 
  • KirchenZeitung in der Ludwig-Windthorst-Schule
    Die 26 Schüler der Klasse 6f der Ludwig-Windthorst-Schule in Hannover haben die Waldstation in der Eilenriede besucht.  Dort haben sie Frettchen gefüttert, Holz gehackt, das Waldhochhaus erklettert und sogar Mehrwürmer gegessen. Es war ein spannender Tag.
  • KirchenZeitung in der Grundschule Am Harztorwall
    Niedersächsische Schulkinowochen: Auch die Klasse 3b der katholischen Grundschule Am Harztorwall in Wolfenbüttel geht ins Kino. „Sammys Abenteuer“, ein Trickfilm über eine Meeresschildkröte. Ein Besuch mit Folgen.
  • KirchenZeitung in der Eichendorffgrundschule
    Stolz präsentieren die 24 Schülerinnen und Schüler der Klasse 3d der Eichendorffgrundschule in Wolfsburg ihr Frühlingsbeet. Dafür haben sie Erde gesiebt, Blumenzwiebeln gepflanzt, Informationen gesammelt und im Wald nach Frühlingsboten wie Waldmeister und Buschwindröschen gesucht.
  • KirchenZeitung in der Goetheschule
    Mit fairem Handel und der Wegwerfgesellschaft haben sich die Schüler der Klasse 8R4 der Kooperativen Gesamtschule Goetheschule in Barsinghausen beschäftigt. Sie haben dazu Verbraucher befragt, den Umgang mit abgelaufenen Waren an ihrer Schule hinterfragt und Schokoladen getestet.
  • KirchenZeitung in der Eichendorffschule
    MIt dem Thema Müll haben sich die Schülerinnen und Schüler der Klasse 7G2 der Eichendorffschule (Gymnasium) in Wolfsburg beschäftigt. An einem Studientag sind sie in kleinen Gruppen losgezogen und haben Eindrücke vom Umgang mit Müll gesammelt – in der Schule, in der Stadt und in der Volkswagenarena.
  • KirchenZeitung in der Eichendorffgrundschule
    Auf Spurensuche begaben sich die 25 Schülerin­nen und Schüler der Klasse 3c aus der Eichendorffgrundschule in Wolfsburg in den letzten Wochen vor den Osterferien. In den Fächern Deutsch, Sachunterricht, Werken, Kunst und Musik erarbeiteten sie sich ein umfangreiches Wissen über den Biber.
  • Projekt
    „Der Natur auf der Spur“: Das ist der Leitgedanke von „KirchenZeitung in der Schule“. Schüler der Klassen drei bis sechs werden jeweils eine Seite der KirchenZeitung zu einem Naturthema gestalten. Doch zuerst waren ihre Lehrer dran. Normalerweise sind sie es, die Aufgaben verteilen. Bei einem Einführungsseminar bekamen sie selbst eine: „Gestalten Sie eine KirchenZeitungsseite zu den Veränderungen auf zwei Osnabrücker Stadtfriedhöfen.“
  • KirchenZeitung in der Schule
    „Der Natur auf der Spur“: Die KirchenZeitung sucht Schülerinnen und Schüler der Klassen drei bis sechs, die in Sachen Umwelt die Augen aufhalten. Und damit jeweils eine ganze Seite der KirchenZeitung füllen.