KirchenZeitung startet Themenserie Katholisch 2030

Die Zukunft der Kirche…

Wie sehen katholische Kirche und das Leben der Gemeinden im Jahr 2030 aus? Die KirchenZeitung startet dazu eine Themenserie „Katholisch 2030“.

Bestimmen fast leere Kirchenbänke in Zukunft das Bild der Kirche? Oder gibt es andere Perspektiven? Foto: kna-bild

Die Klage ist laut, das Wort „Mangel“ wird ganz groß geschrieben: Es fehlt an Priestern, Gläubigen und an Geld. Nach Gemeindefusionen und Kirchenschließungen geht es nun darum, wie sich Kirche vor Ort entwickeln kann. 
Wird über die Frage nachgedacht, wie Bistum und Gemeinden im Jahr 2030 aussehen könnten, muss der Blick über den Kirchturm gewagt werden. Wie entwickelt sich die Bevölkerung? Und was bedeutet das für die Gemeinden zwischen Nordseeküste und Harz? Das bedingt keinen Blick in die Kristallkugel, sondern auf Daten – die der Demografie, der Wissenschaft, die sich statistisch auswertend genau mit diesen Entwicklungen befasst. Neben den Zahlen werden dann einzelne Aspekte in den Blick genommen: Wie gelingt Glaubensweitergabe, was bedeutet demografischer Wandel, wie muss sich Liturgie verändern....