Zahlen, Daten und Fakten zur Entwicklung der Bevölkerung in Niedersachsen insgesamt und der Katholiken im Bistum Hildesheim

Immer älter, immer weniger

Wie sich katholisches Leben im Jahr 2030 im Bistum Hildesheim gestaltet, hängt von den Menschen ab, die dann hier leben und zur Kirche gehören.

Die vorherberechnete Einwohnerzahl für Niedersachsen im Jahr 2030 ist dabei nicht wesentlich geringer als im Jahr 2015, die Katholikenzahl sinkt dagegen deutlich. Egal, ob Einwohner oder Katholiken – der Anteil der älteren Bevölkerung wird größer. Bereits in den letzten zwanzig Jahren ist der Altersdurchschnitt in Niedersachsen um 4 Jahre gestiegen. Auffällig ist ebenso die Prognose der Experten, nach der weite Teile des Bistums, vor allem im Süden, einen großen Rückgang der Bevölkerung verzeichnen werden.

 

 

 

 

 

Quellen: Bistum Hildesheim und Landesamt für Statistik Niedersachsen