Leserbrief schreiben

Sie können zu Beiträgen aus der KirchenZeitung Stellung beziehen und einen Leserbrief schreiben. Für eine Veröffentlichung Ihrer Zuschrift in der KirchenZeitung gilt:

  • Anonyme oder ehrverletzende Beiträge werden nicht veröffentlicht.
  • Auch Zuschriften mit extremen oder radikalem Gedankengut werden nicht veröffentlicht.
  • Kürzungen lassen sich nicht immer vermeiden.
  • Der Leserbrief muss sich auf einen gedruckten Artikel der KirchenZeitung beziehen. Zu Beiträgen dieser Webseite, die nicht in der Zeitung erschienen sind, können Sie Kommentare verfassen.

Leserbriefe finden in der Redaktion und bei Lesern große Beachtung.  Also schreiben Sie uns!

Ihre Redaktion der KirchenZeitung

 


Name und Ort werden im Zusammenhang mit dem Leserbrief veröffentlicht
*Nur für eventuelle Rückfragen
Titel oder Thema des Beitrags, Ausgaben-Nummer oder -Datum
Ihr Beitrag/Leserbrief