• Das Darknet ist auch Zufluchtsort für Oppositionelle, Journalisten und Menschenrechtler
    Das Darknet kommt aus den Negativschlagzeilen einfach nicht heraus. Hier werden Drogen und Waffen gehandelt. Doch darüber hinaus ist der anonyme Untergrund des Internets auch Rückzugsraum von Menschenrechtler, Oppositionellen, Journalisten sowie von christlichen Aktivisten, die etwa in Syrien gegen das Terrorregime vom IS kämpfen.
  • Grabeskirche in Jerusalem
    Noch drängen sich die Pilger entlang des schmalen Gangs, den der Bauzaun ihnen lässt. Doch rechtzeitig vor Ostern wird in wenigen Tagen die künstliche Barriere rund um eine der heiligsten Stätten der Christenheit abgebaut. Die Arbeiten an der Grabkapelle in der Jerusalemer Grabeskirche sind so gut wie abgeschlossen.
  • Das Krankenhausschiff "Africa Mercy"
    Brandverletzungen, Tumore, orthopädische Operationen: Ein Besuch auf dem größten Krankenhausschiff der Welt, der "Africa Mercy".
  • Kirche und Populismus
    Kann man als Christ die „Alternative für Deutschland“ (AfD) wählen? Wie umgehen mitzunehmendem Populismus? Die katholischen Bischöfe in Deutschland versuchen, sich eindeutig zu positionieren, ohne gleichzeitig den Gesprächsfaden abreißen zu lassen.
  • Interview mit Thomas de Maizière
    Trotz der Auseinandersetzung um Spitzeltätigkeiten will Bundesinnenminister Thomas de Maiziere (CDU) den Dialog mit der Türkisch-Islamischen Union der Anstalt für Religion (Ditib) fortsetzen. Im Interview äußert sich der bekennende Protestant auch zur Integration und dem Reformationsgedenkjahr und zeigt sich optimistisch hinsichtlich einer Einigung in der EU-Flüchtlingspolitik.
  • Reformationsgedenken 2017
    An diesem Samstag feiern in der Hildesheimer Michaeliskirche die katholische und die evangelische Kirche in Deutschland einen Bußgottesdienst. 500 Jahre nach Beginn der Kirchenspaltung bitten sie Gott und einander um Vergebung für ihren jahrhundertelangen Zwist. Es gibt allen Grund dafür.
  • Dem Landesvater auf den Zahn fühlen? Direkt im Landtag und gleich darüber live berichten? Vier Schüler der Eichendorffschule in Wolfsburg hatten die Möglichkeit – über die Landesinitiative n-21.
  • Hunger und politische Krisen in Somalia
    Es droht eine Katastrophe am Horn von Afrika: Nach zwei Jahren Dürre sind Tausende Kinder mangelernährt. Hilfe ist dringend nötig.
  • Interview mit Margot Käßmann
    Die Botschafterin des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) für das Reformationsjubiläum 2017, Margot Käßmann, erhofft sich einen kirchlichen Aufbruch durch das Gedenkjahr. Im Interview zieht sie eine Zwischenbilanz.
  • Reformationsgedenken
    Seit der Reformation vor 500 Jahren wird erstmals ein Reformationsjubiläum gemeinsam von evangelischer und katholischer Kirche begangen. In der Hildesheimer St.-Michaeliskirche wird am 11. März ein zentraler Buß- und Versöhnungsgottesdienst gefeiert.